Das PFI Private Finance Institute

Das PFI Private Finance Institute bearbeitet in Forschung, Lehre und Weiterbildung alle Facetten des Themas Private Finance und Wealth Management. Bestandteile des PFI Private Finance Institute sind das Competence Center for Family Office (CFFO), das Competence Centre for Wealth Management Studies (CWMS) und die EBS Finanzakademie.

Das PFI Private Finance Institute beschäftigt sich interdisziplinär mit allen Aspekten rund um die Finanzen von Privatkunden, wobei ein stark nachfrage- bzw. kundenorientierter Forschungsansatz verfolgt wird. Im Fokus der Forschungsagenda des PFI Private Finance Institute stehen Beratungs- und Vertriebsansätze von Banken, Versicherungen und sonstigen Finanzdienstleistern mit ihren jeweiligen segmentspezifischen Besonderheiten im Retail-, Affluent-, Private Banking sowie Family Office Bereich. Darüber hinaus forscht das PFI Private Finance Institute in Themenbereichen wie z.B. aktuelle Entwicklungen auf den Finanzmärkten, regulatorische Entwicklungen, Finanzmarkt- und Versicherungsprodukte, spezielle zukünftige Geschäftsmodelle und Differenzierungsmöglichkeiten, wie beispielsweise Honorarberatung, Financial Planning und Estate Planning. Dazu gehören außerdem neue Beratungsansätze in Geschäftsgebieten wie International Wealth Management oder Testamentsvollstreckung.

 

Die EBS Finanzakademie

Die EBS Finanzakademie steht seit Anfang der 90er Jahre für Exzellenz in der Weiterbildung im Finanzdienstleistungsbereich und ist Trendsetter für die Branche. Unter dem Dach der EBS Executive Education, dem Weiterbildungsbereich der EBS Universität für Wirtschaft und Recht, werden unter der wissenschaftlichen Leitung des PFI Private Finance Institute / EBS Finanzakademie eine Vielzahl von Programmen mit Universitäts-Zertifikat angeboten. Das Themenspektrum reicht dabei von Financial Planning oder Estate Planning bis zu Portfolio Management, Wealth Management oder Family Office.

Ziel der EBS Finanzakademie ist die Weiterbildung von Führungsnachwuchs- und Fachkräften der Finanzdienstleistungsbranche auf praxisorientiertem, interdisziplinärem, universitärem und internationalem Niveau. Höchstes Niveau beruflicher Weiterbildung resultiert aus der einzigartigen Symbiose von Fachwissen mit Praxisbezug.